Internationaler Tag des Bieres

Helft der Landwirtschaft!

Helft der Landwirtschaft!

Wir hoffen, dass Ihr gestern den “Internationalen Tag des Bieres” gebührend gefeiert habt. Nein? Na dann solltet Ihr das aber hurtig nachholen. Denn nicht vergessen: “Wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft!” ;-)

Weitere Informationen zu diesem hohen Feiertag finden sich >>>hier<<<. Übrigend, der “Tag des Deutschen Bieres” wird am 23. April eines jeden Jahres begangen. In diesem Sinne: Prost!

Merken

Merken

Merken

Neue Seite ergänzt – “In der Presse”

Moin,

Screenshot des Artikels aus der VZ

Verdener Zeitung, 09.07.2015 – Klick zur Vollansicht

hier ist länger nichts mehr passiert. Das liegt nicht daran, dass es nichts zu berichten gäbe, nein, es liegt vor allem daran, dass alle Beteiligten jede Menge zu tun haben. Aber heute gibt es endlich Neuigkeiten: Wir haben eine neue Siete eingefügt, in welcher wir Presseberichte sammeln wollen. Den Anfang machen zwei Artikel aus dem Sommer 2015, einmal aus der Verdener Zeitung und zum zweiten ein Bericht aus dem Blauen Blatt.

Die neue Seite lässt sich über das Menü =>>> “Der Hof” =>>> “In der Presse” erreichen. Oder direkt durch einen >>> Klick <<<. :-)

Ausbildung zwischen Tradition und Moderne – NDR info

Ein Radiobeitrag zum

Fachkräftemangel in der Landwirtschaft.

NDR Info – 29.07.2013 07:38 Uhr Autor/in: Plaß, Claudia

Das Interesse an den “grünen Berufen” ist groß, allerdings macht der Fachkräftemangel auch vor der Landwirtschaft nicht halt. Claudia Plaß hat den jungen Azubi Moritz Jürgens in Wacken besucht.

Vielen Dank an Kersten Mügge von NDR Info für die Erlaubnis zur Verlinkung.

Bau der Halle 1997

Die neue Getreide- und Maschinenhalle

Anfang 1997 wurden die Hofgrenzen erneut erweitert. Erreicht wurde das durch den Kauf von 2,5 Hektar, direkt neben dem eigenen Grundstück liegenden, Land. Hier errichteten Günter und Michael Kappel noch im selben Jahr eine weitere Getreide- und Maschinenhalle. Die Maße der neuen Halle betragen 54*25 Meter. Durch die Nutzung der neuen Halle konnte eine klarere Trennung von Land- und Viehwirtschaft erreicht werden.