Ausbildung

Ich bilde seit 1998 Lehrlinge aus. Mir macht es sehr viel Spaß, junge Menschen ins Berufsleben zu begleiten. Es ist auch für mich immer wieder eine neue Herauforderung mit so unterschiedlichen Charakteren zu arbeiten. Aber gerade das macht es ja so spannend.

Farbfoto vom Dreschen in der DämmerungWir sind Mitglied in der Landberatung Verden. Hier finden im Frühjahr regelmäßig Ackerbautreffen statt bei denen sämtliche Themen rund um den Ackerbau besprochen werden. Hierzu wird die/der Auszubildende nach Möglichkeit teilnehmen. Weiterhin gibt es in Zusammenarbeit mit der Berufsschule Verden Treffen, welche speziell zur Vorbereitung zur Abschlussprüfung dienen (z.B. der Kartoffeltag)

Zudem wird zur Prüfungsvorbereitung einen ganzen Tag auf einem Betrieb einen Pflanzenschutztag geben bei dem es nur rund um das Thema Pflanzenschutz geht. Und es wird einen ganzen Nachmittag auch auf einem Betrieb an den Maschinen die praktische Prüfung durchgespielt.

Im 2. Ausbildungsjahr werden diverse Arbeitsprojekte in der Berufsschule durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft gibt es eine Arbeitsunterweisung zu den Themen Unfallverhütung und Unfallschutz und weiteres.

Der jeweils eine Woche dauernde DEULA Lehrgang in Nienburg wird natürlich in jedem Ausbildungsjahr organisiert. Im Herbst eines jeden Jahres wird von der Landwirtschaftskammer ein Kreisleistungspflügenorganisiert. Und nicht zuletzt werden diverse Tagesausflüge unternommen z.B. zur Argitechnika oder zur Eurotier nach Hannover.