Ausbildungsschwerpunkte

Ackerbau

Angebaut werden vor allem Getreide, Raps und Kartoffeln. Hier werden typische Außenwirtschaftsarbeiten ausgebildet:

  • Grubbern
  • Arbeiten mit der Scheibenegge
  • Pflügen
  • Saatbettvorbereitung
  • Drillen
  • Gülle fahren
  • Dünger streuen*
  • Spritzen*
  • Getreideernte
  • Kartoffeln pflanzen, anhäufeln und roden*
  • Wartung und Pflege der Maschinen
  • Getreideeinlagerung
  • Beregnung

* anfangs begleitet bzw. mit genauen Vorgaben, später, wie die anderen Arbeiten auch, eigenständig und selbsverantwortlich.